Hochzeit im Sauerland

Hochzeit im Sauerland

Ich vermute vor solcher Entscheidung hat schon so manch einer unter uns Amateurfotografen gestanden. Gute Freunde oder die liebe Verwandtschaft bitten eindringlich: „Würdest Du vielleicht ein paar Fotos auf unserer Hochzeit machen?“. So oder ähnlich überraschten mich an einem schönen Nachmittag auch Sabrina und Thorsten aus Rüthen mit ihrem anscheinend grenzenlos in mich gesetzten Vertrauen.

Ich? Menschen? Ich „kann“ doch nur Landschaften. Ich an mich: Traust Du Dir das wirklich zu? Bist Du Dir dieser schier unglaublichen Verantwortung wirklich bewusst? So oft hatte ich schon gelesen:

Irgendwann wirst Du gefragt werden, ob Du eine Hochzeit fotografieren möchtest. Sage NEIN, wenn Du dir nicht sicher bist, ob Du das nötige Zeug dazu hast! Kai Roehl von kayamaran.de

Nein. Natürlich war ich mir dessen nicht im vollem Umfang bewusst. Wohl kaum hätte ich mich sonst aus einem Bauchgefühl heraus und durch engelsgleiche Überredungskünste dafür begeistern lassen. Das junge Glück versicherte mehrfach keine überzogenen Erwartungen oder gar unerfüllbare Ansprüche an das bildliche Ergebnis zu stellen. Tja, wenn da nur nicht die eigenen Erwartungen an einem selbst wären! Der selbst auferlegte Druck, auch an Material und Souveränität.  Hier kann man einfach keinen „Professionellen“ ersetzen. Aber diese Angst fand wohl auch nur in meinem Kopfkino statt. Glücklicherweise.

Nun denn, ein paar Monate sind mittlerweile vergangen. Ich bin damals mit sehr vielen Fotos nachhause gekommen, hatte mit meiner lieben Frau eine wunderbare Assistentin und konnte den Beiden noch im letzten Jahr ein Rundum-Sorglospaket mit großen Print-Abzügen, persönlicher Foto-DVD und zeitgemäßer Online-Galerie vom hoffentlich bisher schönsten Tag in ihrem Leben übergeben.

Hochzeit im Sauerland

Eine kleine Auswahl der Bilder darf ich heute mit freundlicher Genehmigung hier zeigen. Aber für mich war es wohl ein einmaliger Ausflug in mir völlig fremde Hoheitsgebiete. Das ist mir einfach zu anstrengend. 😉 Meinen größten Respekt an all die werten „Kollegen“.

 

 

2 Kommentare zu “Hochzeit im Sauerland

  1. Hoppla…das ist total an mir vorbeigegangen…Du hast mich zitiert…das macht mir Angst 😀 …Ich versuchs im September (doch) noch mal mit einer Hochzeit, was ich mir damit antue weiß ich selbst noch nicht genau. 😀

    • Auf jeden Fall Stress, sei es in der Vor-, in der Nachbearbeitung oder schon während des Events. 😉 Auf jeden Fall trotzdem genügend Spaß wünsche ich Dir jetzt schon mein Lieber! 🙂

      beste Grüße,
      Dirk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse eingesetzt. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen